Dr. Lorenz Neumann

Rechtsanwalt   |   Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht   |   Wirtschaftsmediator   |   Geschäftsführer

Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Von 2003 bis 2018 Rechtsanwalt in einer Berliner Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzlei mit Spezialisierung im Immobilien- und Gesellschaftsrecht – Schwerpunkte: Beratung geschlossener Immobilienfonds, insbesondere bei wirtschaftlichen Sanierungen und in der Liquidation, sowie bei share- und asset-deals. Durchführung von Nachtragsliquidationen als Nachtragsliquidator. Beratung und gerichtliche Vertretung bei Register- und Grundbuchsachen. Seit 2009 Lehrbeauftragter u. a. an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und der Beuth Hochschule für Technik Berlin. 2007 Ausbildung zum Wirtschaftsmediator, 2012 Verleihung des Titels Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Seit 2018 Rechtsanwalt bei Pietschmann Rechtsanwälte.

Tätigkeitsschwerpunkte.
Handels- und Gesellschaftsrecht, insbesondere Recht der Personengesellschaften, Immobilienwirtschafts- und transaktionsrecht, Nachtragsliquidationen, Register- und Grundbuchsachen.

Ausgewählte Veröffentlichungen.

  • Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2017, S. 1141-1149
    „Der unfreiwillige Austausch der Komplementärgesellschaft einer Publikumskommanditgesellschaft“
  • GmbH Rundschau 2016, S. 1016-1022
    „Cash Pooling bei einer konzernangehörigen GmbH – Risiken und Sorgfaltspflichten des Geschäftsführers“
  • Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2016, S. 1753-1758
    „Die Zustimmung zu Anteilsübertragungen bei Personengesellschaften“
  • Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht 2015, S. 1018-1021
    „Die Bestellung eines Nachtragsliquidators für die Personenhandelsgesellschaft – Ein Praxisbericht“
  • Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht 2015, S. 255-258
    „Die „Ehegatten-GbR“ als Gesellschafterin einer Fondsgesellschaft – Auswirkungen der Insolvenz einer der Ehegatten auf die Beteiligung an der Fondsgesellschaft“
  • Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht 2014, S. 730-735
    „Sanierung notleidender Fondsgesellschaften mit persönlicher Haftung – „Gläubigermodelle“ und die Einschränkung des Regressanspruchs nach § 110 HGB“
  • Das Grundeigentum 2010, S. 809-811
    „Sanierungskonzepte für notleidende Immobilienfonds – Sanieren oder Ausscheiden“
  • Das Grundeigentum 2009, S. 1596-1597
    „Sanieren oder Ausscheiden – Treuepflichten für die Gesellschafter eines geschlossenen Immobilienfonds in Sanierungsfällen“
  • Der Betrieb 2007, S. 844-848′
    „Die Haftung des Beirats in der Publikumsgesellschaft“, zusammen mit Antje Böhme

Fremdsprachen.
Englisch, Französisch


Kontakt

Pietschmann Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Neues Kranzler Eck
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin

Telefon. +49 30 327720-210
Telefax. +49 30 327720-225